Mittwoch, 22. August 2012

Ofengemüse

Diese Form der Gemüsezubereitung ist meine allerliebste. Man braucht zwar etwas Zeit, aber wenn man die hat lohnt sich der Aufwand! Als Beilage zu diversen Laibchen oder ein ganzer Berg davon als Hauptspeise! Einfach lecker!

 

Ofengemüse


Zutaten:

Für das Gemüse:
Verschiedene Sorten Gemüse:
Zucchini, Melanzani, Kukuruz, Zwiebeln, Fenchel, Karotten, Paprika, Parsdeiser, Erdäpfel, Kürbis, Pilze etc.
etwas Olivenöl
Kräutersalz, Pfeffer
Paprikapulver

Für den Dip (für 2 Personen):
100 g Tofu natur
100 ml Sojamilch zuckerfrei
Kräuter frisch oder TK
2 EL Hefeflocken
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Das Gemüse in Scheiben (Melanzani, Kukuruz etc.), Stücke (Paprika, Karotten, Fenchel etc.) oder Hälften (Paradeiser, Schwammerl etc.) schneiden. In einer großen Schüssel mit dem Öl und den Gewürzen vermischen. Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und ca. 30 bis 45 Min. backen.

Für den Dip Kräuter hacken und alle Zutaten mit dem Stabmixer verrühren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen