Donnerstag, 27. September 2012

Vegan For Fit-Challenge - Tag 12

Heute hatte ich wieder einen sehr entspannten Tag, sowohl arbeits- als auch kochtechnisch. Da ich noch genug Reste hatte um mich durch den halben Tag zu bringen, mußte ich erst Abends wieder kochen und auch da hab ich mir etwas sehr simples und schnelles ausgesucht! Fauler Tag, eben!

Da konnte ich auch das wiegen und messen ganz entspannt sehen.  Es hat sich zwar bei meinem Gewicht und den Maßen nichts verändert, ABER: 2% weniger Fettanteil und 2% mehr Musklemasse! Aber Hallo! Das ist soch auch was!


Sport: Trotz Faulheit muss der tägliche Sport mittlerweile einfach sein. Heute fiel das Radeln ins Büro wegen des Sturms aus, aber meine Tae-Bo-Stunde am Abend wollte ich auf keinen Fall verpassen. Da schießt der Schweiß nur so aus meinen Poren und das Adrenalin durch meinen Körper. Und beim Boxen kann man sich ganz toll auf Leute konzentrieren, denen man gerne mal eine verpassen würde! ;)

Frühstück:
Die letzten 3 Scheiben Früchtebrot mit Ernussmus und ein Matcha-Haselnuss-Shake mit der neuen Haselnussmilch von Provamel ( sehr lecker!)

Mittagessen:
Die 2. Hälfte des Moussaka von gestern

Nachmittags:
1/2 Apfel und 1/2 Banane, 1 Stück Challenger-Schoklade

Abendessen:
Rote Linsensuppe (schnell gemacht, liegt nicht schwer im Magen vorm Training und sehr lecker!)
Vor allem das Topping find ich genial!
Allerdings würden die 2 Portionen aus dem Buch wahrscheinlich 6 Leute satt machen! ;)
Bei uns ist jedenfalls jede Menge übrig. Das werde ich in den nächsten Tagen essen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen