Freitag, 28. September 2012

Vegan For Fit-Challenge - Tag 13

Bringt die 13 nun Glück oder Unglück?? Bei mir ist es definitiv Glück!
Es war mein ganzes Leben lang meine Glückszahl! Wie gehts Euch damit? Seid ihr auch ein kleines bisschen abergläubisch?

Aber heute bestätigt es sich! Ich hatte einen tollen Tag voller Sonnenschein und Entspanntheit! Und Abends dann auch noch meine Eltern vom Flughafen abgeholt (vom Urlaub auf Zypern). Ich liebe es, Leute vom Flughafen (oder Bahnhof etc.) abzuholen. Vor allem liebe ich es, die anderen Menschen dabei zu beobachten! Es gibt so rührende Szenen, dass mir oft das Herz aufgeht! Ja, ich weiß... kitschig... ich bin eben eine verkappte Romantikerin!

Aber hier zu meinem Tag:


Sport: heute nur das Radeln zur Arbeit, da sonst sportfreier Tag war...

Frühstück:
Müsli aus:
100 g VK-Müslimischung
160 ml Haselnussmilch
1 EL Agavensirup
40 g Heidelbeeren
100 g frische Ananas
2 EL Kokosflocken (geröstet)
1 Feige

eine Eigenkreation, sehr lecker - wie ich finde! Und passt auch hervorragend in die Challenge.
Und ein Matcha-Haselnuss-Schoko-Shake



Vormittags: 1/2 Birne

Mittags:
gabs die extrem leckeren Zucchiniloni mit Kürbis-Oliven-Füllung und Pesto. Das mache ich sicher die nächsten Tage nochmal! Allerdings hab ich die Scheiben mit dem Sparschäler nicht so gut hinbekommen, aber es ging so auch (auch wenns nicht so perfekt ausschaut!)
Nachmittags hab ich mir wiedermal einen Kaffe gegönnt. Mit Hafermilch und einer Hand voll Weintrauben! Dazu die neue Schrot&Korn und die Pause ist perfekt!




Abendessen ist ausgefallen. Erstens war ich von Mittags noch satt und zweitens war ich unterwegs zum Flughafen! Da hat sichs einfach nicht ergeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen