Samstag, 29. September 2012

Vegan For Fit-Challenge - Tag 14

Tja, bald ist Halbzeit und mir kommt es vor, als hätte ich gerade erst mit der Challenge angefangen.... Unglaublich!

Heute war wiedermal Mädels-Samstag. Mein Mann war den ganzen Tag sportlich unterwegs und meine Kleine und ich unter uns. Und was macht Frau da? Natürlich: shoppen! Letzten Samstag haben wur ja scho die Bundeshauptstadt auf den Kopf gestellt und leergekauft. ;) Was also heute? Was sonst: IKEA! Mein Paradies auf Erden! Okay, ganz so schlimm ists nicht, aber wer liebt nicht IKEA?? Wir schon! War ein schöner Vormittag und sogar veganes, halbwegs passables Mittagessen gabs: Gemüsecurry mit Reis. Auf Nachfrage an die Mitarbeiter: VEGAN! Nur mit Kokosmilch zubereitet. Gut, es war weißer Reis, der bei der Challenge eigentlich verboten ist, aber lasst uns mal nicht päbstlicher als der Pabst sein! Jedenfalls war es lecker und wir hatten einen tollen Tag!

Sport gabs heute auch: Abends 45 Min. auf dem Hometrainer

Und das hab ich heute gegessen:
Frühstück:
Endlich hatte ich mal Zeit, die Pancakes auszuprobieren und ich verspreche Euch, das lohnt sich! Mmmmhhhh! Soooo lecker! Statt der Sojamilch hab ich die neue Haselnussmilch genommen. Hat super funktioniert und war ausgesprochen gut!


Snack:  Handvoll Tortilla Chips (ja, auch die sind erlaubt. Nur vor 16 Uhr und nur eine kleine Menge und nur Bio-Qualität, aber immerhin!)

Mittagessen:
Bereits erwähntes Gemüsecurry

Snack:
Leider war die Curry-Portion so klein (bin jetzt schon die Riesen-Challenge-Portionen gewöhnt) und so wenig sättigend, dass ich einen Challenger-Kokos-Schoko-Riegel gebraucht habe.

Abendessen: 
Rest Linsensuppe von vorgestern

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen