Sonntag, 21. Oktober 2012

Bananen-Schokostreusel-Muffins

Mmmmmhhhhh! Mehr kann ich dazu nicht sagen.. ;-) Meine Kleine hat gleich 2 Stück auf einen Satz verdrückt, obwohl sie eigentlich gar kein Kuchen-Fan ist! Aber diese Teilchen sind wirklich göttlich! Absolut eine Sünde wert! Und superschnell gemacht!

Bananen-Schokostreusel-Muffins

Zutaten für 12 Stück:
150 g Weizenmehl
1 1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
150 g Rohrzucker
1/2 EL gemahlene Vanille
80 ml Rapsöl
150 ml Sojamilch
1 Banane
2 EL vegane Schokostreusel (oder Zartbitter-Schoko, fein gehackt)
12 Bananenchips (zum dekorieren)

Zubereitung:
Backrohr auf 180°C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen oder 12 Papierförmchen doppelt (immer 2 ineinander) auf ein normales Backblech stellen. Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Vanille in einer Schüssel vermischen. Öl und Sojamilch unterrühren. Banane mit einer Gabel zerdrücken und unterrühren. Zum Schluss Schokostreusel untermischen.
Den Teig auf die 12 Förmchen verteilen und ca. 20 Min. backen. Noch heiß die Bananenchips einstecken und abkühlen lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen