Samstag, 17. November 2012

Marzipan-Dattel-Cookies mit Preiselbeer-Füllung

 
Hier mein Beitrag für das Gewinnkochen bei Sex, Tofu and Rock 'n' Roll.

Die Aufgabe war, aus 3 der folgenden 7 Zutaten ein veganes Rezept zu kreieren:

Dinkelzwieback
Preiselbeermarmelade
Meerrettich
schwarze Oliven
getrocknete Pilze (ein gemischter Mix aus Steinpilzen, Pfifferlingen, Champignons)
Grünkernschrot
Datteln


Da ich weder getrocknete Pilze noch schwarze Oliven mag, blieb mir nur noch eine Süßspeise übrig und weil jetzt gerade Keks-Zeit ist, hatte ich die Idee zu diesen saftig-süßen kleinen Köstlichkeiten. 

Marzipan-Dattel-Cookies mit Preiselbeer-Füllung

Zutaten für 20 Stück:
1/2 Bio-Banane
80 g Bio-Datteln (ich hatte die von Alnatura)
30 g gehackte Mandeln
30 g veganer Zwieback
200 g Marzipan-Rohmasse
50 g Staubzucker
2-3 EL Preiselbeermarmelade

Zubereitung:
Backrohr auf 200°C vorheizen. 
Datteln fein hacken und mit den anderen Zutaten (außer der Marmelade) zu einem klebrigen Teig verkneten. 40 runde dünne Cookies auf 2 Bleche setzen.


Ca. 5 Minuten backen, bis die Ränder leicht braun werden. Komplett auskühlen lassen.


Marmelade in einem kleinen Topf erwärmen und durch ein Sieb streichen. Auf 20 Cookies je einen Klecks Marmelade machen und mit einem 2. Cookie bedecken. Auskühlen lassen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen