Samstag, 2. Februar 2013

Vegan kochen mit Fertigprodukten 2 - Leberkäsesandwich

Leberkäse-Sandwich


Fertigprodukte:

Bio-Vollkorn-Toastbrot von Spar Natur Pur
Mein Favorit unter den Toastbroten
Die einzige "schlechte" Zutat ist hier der Zucker





Mandelmus von granoVita
Ich bin ja ein riesen Mandelmus-Fan und verwende es
für fast alles. Diese Marke probiere ich zum ersten Mal.
Ich hab es im Reformhaus gekauft, weil es preislich
günstiger war als das von Rapunzel, das ich sonst
im Bioladen kaufe. Es schmeckt toll wie alle Mandel-
muse, ist nur leider nicht fair gehandelt.


keine Zusatzstoffe!


Vleischkäse von VegaVita
Das ist ein tolles Produkt für den schnellen Hunger.
Einfach kurz anbraten und genießen.
Ich persönlich finde die Pfefferkruste am Rand zu scharf
und schneide sie weg. Auch empfinde ich den Nach-
geschmack als komisch, weshalb ich es nur alle paar Monate
mal kaufe, weil mein Kind es liebt!

Hier sind auch einige zwielichtige Inhaltsstoffe drin,
aber wenigstens kein Palmfett.












































Sheese von Bute Island Foods
Momentan mein Favorit unter den Käse-Ersatzprodukten.
Er schmeckt sehr lecker auf Brot und schmilzt toll im Toast.

Und das Beste: er ist Palmöl-frei!






























 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Zutaten für 1 Stück:


  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Pkg. Vleischkäse
  • Tomatenmark
  • 2-3 Scheiben Sheese
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 Handvoll grüner Salat (ich hatte Zuckerhut)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Vleischkäse im Plattengriller kurz anbraten. Gemeinsam mit dem Sheese zwischen die beiden Scheiben Toast legen und nochmal in den Plattengriller stecken, bis das Brot schön knusprig ist. Dann die Toastscheibe ohne Käse abnehmen, mit Tomatenmark bestreichen und kleingeschnittenen Salat drauf. Einen Klecks Mandelmus darauf setzen, würzen und mit der anderen Brothälfte (mit Sheese und Vleischkäse) zusammensetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen