Samstag, 2. März 2013

Regenbogen-Cremetorte

Für den dieswöchigen vegan Kaffeeklatsch habe ich gleich 2 Premieren für Euch: mein erster veganer Biskuit und meine erste Cremetorte.
Und beides hat gleich prima geklappt!
Der Anlass war mein Geburtstag, an dem meine Familie mich zu Kaffee und Kuchen besuchte.
Und was soll ich Euch sagen, die Torte kam super an und wurde fast weggeputzt!

Regenbogen-Cremetorte

Zutaten:

Für den Biskuitteig:
  • 450 g weißes Mehl
  • 350 g Rohrohrzucker
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Sojamilch
  • 2 Pakete Backpulver
  • 150 ml Rapsöl
  • 2 TL gemahlene Vanille


Für die Füllung:
  • 600 ml Reisschlagobers (oder ein anderes aufschlagbares pflanzliches Obers)
  • 3 Pkg. Sahnesteif
  • 2 Bananen

Für die Nougatcreme:
  • 500 g veganes Nougat
  • 40 g Staubzucker
  • 200 g vegane Margarine

 

Zubereitung:

Für den Biskuitteig alle Zutaten mit dem Handmixer zu einem glatten Teig vermengen.
Auf 4 Schüsseln verteilen und jedes Teil in einer anderen Farbe einfärben.
Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und die erste Teigmenge darauf glatt streichen.

Bei 200 Grad ca. 10 Min. backen, bis der Teig nicht mehr feucht ist.
Teigplatte samt Backpapier auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Die Springform wieder mit Backpapier auslegen und eine neue Teigfarbe backen. So weitermachen bis alle 4 Böden gebacken sind.

Reisschlagobers mit Sahnesteif aufschlagen.

Wenn alle Böden ausgekühlt sind, den ersten in einen Tortenring legen.
Bananenscheiben darauf verteilen und mit 1/3 des Obers bestreichen. 2. Boden darauflegen und mit 1/3 des Obers bestreichen. Dann wieder ein Boden, Rest Schlagobers und der letzte Boden. Tortenring abnehmen und Rand verstreichen.

Für die Nougatcreme Nougat schmelzen und auskühlen lassen. Margarine mit Staubzucker vermixen und Nougat einrühren. Die Creme auf die Torte streichen und das ganze für 1 Stunde kalt stellen.

Buon Appetit!

Kommentare:

  1. eine cremetorte mit banane und nougat, wie oberlecker!!! die torte sieht so toll aus, eine regenbogentorte steht auch noch auf meiner to-do-liste :D

    AntwortenLöschen
  2. Sie war wirklich super! Aber auch sehr aufwändig! Nimm Dir einen Nachmittag Zeit dafür! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wow Petra, die ist sooooooooooo toll geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mein Kind war leider nicht so begeistert! "Ich esse doch nichts, was blau ist!!" ;)

      Löschen
  4. Oh mein Gott. :O
    Ich bin sprachlos. Wie toll ist das bitte?? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. War zwar ziemlich viel Arbeit, hat sich aber gelohnt!

      Löschen
  5. Wahnsinn!!!! die sieht soooo toll aus!
    Wo kaufst du denn in Ö veganen Nugat? Hab bisher noch keinen gefunden :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kaufe den von Zotter. Habe ich aber im Geschäft bisher auch noch nicht gefunden.
      Nur unter http://www.zotter.at/de/schoko-shop/kuvertuere/detail/product/haselnussnougat.html
      Auf der Homepage links kann man übrigens auf "vegan" klicken und sich nur die veganen Produkte (und das sind sehr viele) anzeigen lassen.
      lg
      Petra

      Löschen
  6. Die sieht total super aus :-) Ich würde sie gerne nachbacken, welche Größe hatte denn deine Springform?

    AntwortenLöschen