Freitag, 19. April 2013

Vegan Wednesday # 35

Ein bisschen später als gewohnt diesmal mein Post zum Vegan Wednesday, da ich erst heute aus einem wunderschönen erholsamen Kurzurlaub in der größten Kindertherme Österreichs heimgekommen bin. Die Jahreszeit war einfach perfekt für diesen Urlaub. Die Therme war nahezu leer, das Wetter war einfach zu schön... Scheinbar haben die meisten ihre Zeit liebe irgendwo im Freien verbracht, sodass wir fast alleine beim baden, rutschen und relaxen waren! Einfach toll! Nichts desto trotz habe ich meinen Mittwoch für Euch festgehalten, auch im Urlaub...
Gesammelt wird übrigens hier bei Julia von mixxed.greens.

Und jetzt zu meinen Bildern:


Zum Frühstück in unserem Miet-Bungalow gab es Roggen-Vollkornbrot (Alnatura) mit Sendi und mit Margarine und Marmelade. Dazu ein Apfel und Chai-Tee.

MIttagessen im Gasthaus: Gemüseplatte mit in Olivenöl gebratenem Gemüse (extra bestellt - gabs natürlich nicht in der Karte), dazu gemischter Salat mit Essig/Öl-Dressing.

Als Nachmittagssnack gabs Studentenfutter, dazu einen Apfel und einen schwarzen Kaffee in der Therme.

Zum Abendessen gab es gebratene Linsenbällchen nach diesem Rezept in einer Sahnesauce aus Dinkelcuisine mti Salz und Paprikapulver, garniert mit frischer Kresse.
(man merkt, dass ich öfter bei IKEA bin und immer die Kötbullar mit Sauce bewundere! ;-))
Die vegane Variante war echt lecker! 

UNd hier noch ein paar Bonusfotos für Euch von unserem Urlaubsbungalow im Afrika-Stil.
Schönes Wochenende!









Kommentare:

  1. Hmh, besonders das Rezept für die Linsenköttbullar würde mich interessieren! Schöne Ferienhütte, wäre auch was für mich gewesen. LG von Doris, der Anemone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Habe das Rezept für die Linsenbällchen jetzt obe verlinkt!
      lg
      Petzi

      Löschen