Samstag, 11. Mai 2013

Bananenbrot - Kochbuch-Challenge Nr. 5


Dieses Rezept aus dem "Kochen ohne Knochen" Ox-Kochbuch 5 hat es mit schon lange angetan. Jetzt war endlich die perfekte Gelegenheit es zu backen, da ein paar Bananen hier rumlagen, die nicht mehr ganz hübsch aussahen und dringend verarbeitet werden mussten.

Das Rezept ist wirklich genial! Das Brot ist saftig, weich und flaumig.
Und ich kann Euch sagen, mit einer dicken Schicht Erdnussbutter schmeckt es einfach göttlich!

banana bread mit Nüssen


Zutaten:

  • 2 Cups Weizenvollkornmehl (ich hatte je 1 Cup weißes und VK-Mehl)
  • 3 TL Backpulver
  • 1/2 EL Salz
  • 1/2 Tasse Rohrohrzucker 
  • 1/2 Cup Rapsöl
  • 1/2 Cup Sojamilch
  • 4 reife Bananen
  • 1/2 Tasse gemahlene Nüsse

Zubereitung:

Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen. 
Bananen, Zucker, Öl und Milch in einer Küchenmaschine zu einem glatten Brei verarbeiten. Oder Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel verrühren. 
Zu der Mehlmischung geben, Nüsse zufügen und alles mit dem Kochlöffel zu einem Teig verrühren.
In eine Kastenform füllen und bei 200 Grad ca. 40 Min. backen.


1 Kommentar:

  1. Hallo, ich hab es gerade nachgebacken, mit der Hälfte erstmal, und ich nehme glutenfreies Mehl aus Reis und Mais..

    ist superlecker geworden, auch ohne Erdnußbutter :-), danke für das tolle Rezept,
    viele Grüße!

    AntwortenLöschen