Montag, 13. Mai 2013

Muttertagstorte Teil 2

Gestern hab ich Euch verraten, welche Torte ich für unseren Muttertagskaffetisch gebacken habe.
Heute möchte ich Euch noch die Torte für meine Mama zeigen, denn sie hat natürlich auch eine bekommen.

Aber zuerst noch ein kleiner Gedanke zum Muttertag:

Erdbeer-Rhabarber-Schokomousse-Torte


Für den Teig habe ich mich and dieses Rezept von Totally Veg gehalten. Einfach ein toller Kuchenteig, flaumig und saftig - perfekt! Statt Himbeermarmelade hatte ich selbstgemachte Erdbeer-Rhabarber-Marmelade, als Flüssigkeit habe ich halb Wasser/halb Sojamilch verwendet und statt Vanillezucker eine ausgekratzte Vanilleschote.

Als Füllung und Belag  nahm ich mein Mousse au chocolat aus Seidentofu, wie bei der Torta della nonna (hier das Rezept von gestern). Und als Tortendekor habe ich etwas Marzipan mit Staubzucker verknetet und mit Wilton roter Spiesefarbe eingefärbt. Daraus wurden dann 3 Rosen und ein Herz geformt. Der Schriftzug ist eine Glasur aus Staubzucker, Wasser und Kakaopulver. Dickflüssig anrühren, in einen Spritzbeutel füllen und losschreiben!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen