Donnerstag, 9. Mai 2013

#strafi50 - 2. Fortsetzung

Schön langsam bemerke ich wirklich Fortschritte, was meine Fitness angeht. Nach 70 Tagen Strandfit-Challenge sieht man schon deutlich mehr Muskeln an meinen Armen und am Oberbauch. Leider konnte ich bei meinem Hinterteil noch keine besonderen Fortschritte beobachten! :-(
Aber das kann ja noch werden....
Ich bin auf jeden Fall zuversichtlich und halte durch!

Auch bei meiner Walleczek-Challenge bin ich gut dabei. Dank des sehr hilfreichen Tipps von Sasha Walleczek selbst hier auf meinem Blog, lieber auf Obst und Trockenfrüchte als Zwischenmahlzeit zu verzichten und mehr Eiweiß in die Mahlzeiten einzubauen, habe ich auch meinen Heißhunger meistens gut im Griff! Juhu! Ich kann Euch nur empfehlen, es auch mal zu versuchen! Wenn ich zwischendurch Hunger bekomme, esse ich ein Knäckebrot mit viel eiweißhaltigem Aufstrich, das sättigt auch super!
Erster Zwischenbericht: - 2 kg <3 <3 <3

Und so waren meine letzten 10 Tage fitnessmäßig:

30.04.: 4 Challenges
01.05.: 40 Min. Hometrainer
02.05.: Step-Aerobic-Stunde
03.05.: 4 Challenges
04.05.: Pause!
05.05.: 4 Challenges
06.05.: Step-Aerobic Stunde
07.05.: Step-Aerobic-Stunde
08.05.: 4 Challenges
09.05.: Feiertag - Bergwandern und entspanntes Radeln am Hometrainer

Challenges:

200 Situps: Start: 50, jetzt: 200 (Challenge bestanden!!!)
100 Pushups: Start: 14, jetzt:30 (1/3 geschafft)
150 Dips: Start: 16, jetzt: 50 (ebenfalls 1/3)
200 Squats: Start: 30, jetzt:50 (noch ein langer Weg!)

Kommentare:

  1. WOW WOW WOW...
    Gratuliere zu den tollen Ergebnissen!
    Ich freu mich für dich.

    Ich wusste nicht, dass es eine Grafik gibt, die genau beschreibt, wie ich meinen Hometrainer benutze. Sehr faszinierend.

    liebe vegane Grüße, miss viwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Grafik hat mich sehr an was erinnert! ;)
      Danke DIr für die Glückwünsche, ich hoffe, Du hast Dein Tief auch schon überwunden!
      lg
      Petzi

      Löschen