Mittwoch, 1. Mai 2013

Vegan Wednesday #37



Ein Feiertags-Vegan-Wednesday ist bestimmt für viele etwas Besonderes und ich bin schon sehr gespannt auf die vielen außer-Haus-Essen oder Familien-Essen bie den anderen!
Bei uns war es nicht anders: Mittags wwaren wir auf einem Kirtag, wo es natürlich außer Pommes keinerlei veganes Essen gibt. Den Nachmittag verbrachten wir dann bei meinen Schwiegis, die ganz lieb sind und immer auf mich Rücksicht nehmen. Außerdem kann ich mich hin und wieder auch ganz gut selbst versorgen! ;-)
Gesammelt wir diesmal hier bei muc.veg. Lieben Dank dafür!

Mein Frühstück ist auch Teil der Faitrade-Frühstück-Serie, für die ich eine ganze Woche voller Fairtrade-Frühstücke zusammenstelle und bald posten werde. Die tolle Aktion läuft noch bis 05.05.2013. Posten kann man die Fairtrade-Frühstücksbilder hier bei Carola von twoodledrum. Eine tolle Aktion! Danke fürs sammeln!

Und hier mein Mittwoch für Euch:

Frühstück:
Schoko-Müsli bestehend aus Haferflocken, Rosinen, Apfel, Sojamilch, Erdnussmus und Kakaopulver (fair trade)



Am Vormittag gabs dann am Kirtag eine Portion Pommes, die es nicht auf ein Foto geschafft hat. Da waren einfach zuuuu viele Menschen, die mit den Ellenbögen gerempelt haben...


Nachmittags bei den Schwiegereltern gabs Kaffee und Torte. Ich hab mich da vorsorglich selbst versorgt mit einer Zimtschnecke von Bernd's Welt. Mmmhhh! Lecker!

Abendessen gabs auch wieder bei den Schwiegis. Da hat meine Schwiegermama keine Mühe gescheut und für mich die Supermärkte durchstöbert. Heraus kam dieses wundervolle Caprese aus Tomaten un Mozzarisella.

Kommentare:

  1. Mhm, das war aber wieder ein toller Tag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Deiner aber auch! ;)

      Löschen
    2. Hihi, ja, wir haben irgendwie zeitgleich beim jeweils anderen kommentiert :D

      Löschen
  2. Mhhhh lecker! Dein ganzer Tag klingt super gut. Und über Caprese geht eh sowieso wenig :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du recht. Ich mag zwar den Mozzarisella vom Geschmack her eigentlich nicht so gerne, aber auf diese Art war er sehr lecker!

      Löschen
    2. Ja, genau - Caprese heißt es richtig! Danke für den Hinweis! Wird gleich korrigiert. :*

      Löschen
  3. was ist der mozzarisella? das klingt ja interessant! aber wenn er nicht so gut schmeckt... :( ich such nämlich noch mozzarella-ersatz...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina. Das ist Reismilch-Mozzarella.
      Schau hier:
      http://www.mozzarisella.co.uk/
      Ich finde dass er einen etwas unangenehmen Nachgeschmack hat, wenn man ihn pur isst und die Konsistenz ist auch fester als Mozzarella. Aber so in Essig/Öl finde ich ihn super und geschmolzen mag ich ihn sehr! Gibts bei uns im Supermarkt.

      Löschen
  4. Huhu, schau mal bei mir vorbei, das Saucenrezept ist online ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh Zimtschnecke, die von Bernd's Welt schmeckt so super! Der Mozzarisella ist auch nicht so ganz meins, ich nehm immer Tofu für die Caprese. Ist aber super von deiner Schwiegermutter, dass sie sich da so bemüht :)

    Danke für das liebe Kompliment. Die Farbe hat Lela von theredhead.at gezaubert, ist vegane Haarfarbe!

    LG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Frisör-Tipp!
      Ich ärgere mich immer mit dem Henna-Sch...... Herum!

      Löschen
  6. Ich krieg HUNGER!!!
    Das Abendessen sieht richtig lecker aus, toll, dass deine Schwiegereltern so für dich sorgen und dir nicht einfach einfallslos irgendwas vorsetzen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. In meiner Familie sind wirklich ALLE ganz süß zu mir! :))

      Löschen