Donnerstag, 27. Juni 2013

Vegan Wednesday # 45

Auch an diesem eiskalten Mittwoch zücken wieder viele brave BloggerInnen ihre Fotoapparate und Handys, um uns an ihren veganen kulinarischen Köstlichkeiten tielhaben zu lassen.
Gesammelt werden die leckeren Bilder diesmal hier bei Julia von Mixxed Greens.

Bei mir war der Tag wieder einmal sehr stressig und genau durchgeplant, was diesmal nichtmal Zeit ließ für meine sonstigen Stress-Naschereien... Hat also manchmal auch was Gutes, wenn der Tag keine freie Minute hat. Dafür gabs aber am Nachmittag ein Sommerfest im Kindergarten meiner Kleinen, wo auch genug Naschzeug rumstand, um das Zuckerloch zu füllen! ;-)
Leider musste ich heute auch erfahren, dass mein 14 Jahre alter Kater Diabetes hat und ich ihm nun 2x am Tag Insulin spritzen muss. :( Insgesamt also kein erfreulicher Tag!

Aber hier meine Bilder:


Frühstück:
Attila Hildmanns Breakfast-Crunch mit Cornflakes, Haferflocken, Amaranth-Pop, Sonnenblumenkernen, Cashews, frischen Kirschen und Erdbeeren getoppt mit Mandelmus und Reismilch. Dazu Tee.


Mittags im Büro:
übriggebliebene Burger von gestern Abend mit Vleischlaberl von Vegavita, WIlhelmsburger, Salat, Zwiebel und Tomate, Ketchup und Mayo im Semmerl


Mein neuer Lieblingstee: grüner Tee mit Jasmin von Alnatura


Im Kindergarten:
2 von meinen Selbstgebackenen blau-orangenen Muffins (ohne die verzierung, denn die war nicht vegan). Dazu noch etwas Obst, das eine vernünftigere Mama mitgebracht hatte. ;-)


Abends:
40er Feier eines Arbeitskollegen. Hier gabs Blattsalat mit Laugenbrezn und Bier (und das waren wirklich die einzigen veganen Dinge auf der Karte! ;-))

Kommentare:

  1. Oje, das mit deinem Kater tut mir leid!
    Alles gute, und das er sich problemlos spritzen lässt!

    Dein frühstück sieht so lecker aus, das hätte ich jetzt gern ;-)

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir! Das mit dem Spritzen geht ganz gut (tut mir mehr weh, als ihm...) Ich hoffe, dass es auch hilft, denn sonst gibt ihm der Tierarzt nur mehr 2-3 Monate... :(

      Löschen
  2. Oh nein, dein armer Kater und du auch! Das tut mir wirklich sehr leid. Habe ich auch noch nie gehört, dass Katzen das haben können :-(
    Wünsche euch alles Gute!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider. Ich hatte das vorher auc hnoch nie gehört...
      Danke DIr!

      Löschen
  3. Mhmmm du hast immer so tolle Sachen zu essen. Die Muffins sind ja spitze! Sehr sehr lecker sieht das alles aus!
    GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das kann ich nur zurückgeben!

      Löschen
  4. Liebe Petra,

    es tut mir leid zu hören, dass dein Katerchen an Diabetes erkrankt ist..
    Leider ist das Leben kein Wunschkonzert und ich als Katzenmama kann deine bedrückte Stimmung nach der Diagnose sehr gut verstehen (mein größter Wunsch ist, dass TomTom und Mio die nächsten sechzehn Jahre super leben und dann mit 20 innerhalb einer Nacht beide friedlich einschlafen *klopfaufHolz*).

    Alles Liebe und viele Grüße an den kleinen Troll,
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich Deinen beiden auch! Leider haben meine beiden da nicht so viel Glück: Cindy (14): Schilddrüsenerkrankung, Benni (14): Diabetes
      Aber wie Du schon sagst, man muss im Leben nehmen, was man bekommt....
      lg
      Petzi

      Löschen
  5. Jetzt habe ich Hunger :D
    Und: du wurdest getaggt, freue mich, wenn du mitmachst! Liebe Grüße, die vegane Elfe :)

    http://tanzende-elfe.blogspot.de/2013/06/can-you-give-me-your-ladybug-please.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Habe Deine Fragen gerne beantwortet!

      Löschen