Mittwoch, 11. September 2013

Liptauer auf Tofubasis


Nachdem ich Euch letzte Woche unser Lieblingsbrot vorgestellt habe, braucht ihr natürlich auch etwas zum Draufstreichen. Fertig gekaufte Aufstriche sind oft sehr lecker und ich verwende sie auch oft, es geht aber wie immer nichts über Selbstgemachtes. Liptauer ist ein aus der Slowakei und Österreich stammender Brotaufstrich, der im Original nur aus Brimsen (gesalzener Schafskäse), Butter und Paprikapulver besteht. Das traditionell bei und verwendete Rezept beinhaltet Topfen, Butter, Paprikapulver, Senf, Zwiebel, Knoblauch, Essiggurkerl (Gewürzgurken) und Kapern (oft auch noch Sardellenpaste).
Hier zeige ich Euch meine veganisierte und leichtere Version, die aber genauso lecker schmeckt.

Tofu-Liptauer:

Zutaten:

  • 250 g Naturtofu
  • 50 g weiche Margarine
  • 50 g Rahmersatz (oder 1 EL Sojacuisine)
  • 2 EL Paprikapulver (mild)
  • 1 TL Senf
  • 1/2 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 3 Essiggurkerl, fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Tofu zerbröseln, Margarine und Rahm unterrühren und mit den Stabmixer fein pürieren. Die anderen Zutaten unterrühren und würzen. 

Auf Brot oder als Dip zu Salzstangerl und Crackern genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen