Donnerstag, 7. November 2013

Vegan Wednesday # 64

Wieder zieht ein Mittwoch ins Land und wie immer fotografieren alle, die gerne pflanzlich essen und andere dazu inspirieren wollen ihre Mahlzeiten. Gesammelt werden die hübschen Bilder dann hier bei Cara von think.care.act. Bis Sonntag ist Zeit die Fotos einzureichen, dann erstellt Cara für uns ein tolles Pinterest-board.

Ich liebe es, die gesammelten Menüs durchzuschauen und koche fast jede Woche eine Rezeptidee von einem anderen Blog nach. 

Und hier kommen auch schon meine Bilder:

Zum Frühstück gab es Obstsalat aus Apfel, Birne, Kiwi und Banane mit Orangen-Mandarinensaft-Dressing. Dazu ein Schoko-Erdnuss-Matcha-Shake. 

Zur Jause ging's witzig zu: mein Lieblingsmädchen auf dem Teehäferl und ein lustiger Apfel. 

Mittags hatten wir Veggie-Schnitzerl von Vegavita. Dazu gabs Zucchini-Spaghetti mit Avocadosauce. 

Zum Abendessen hab ich mich endlich mal an einen Spaghetti-Kürbis gewagt. Dazu gab es die leckere Avocado-Sauce von Mittags, gepimpt mit Räuchertofu. Also Avocado-Carbonara auf Kürbisspaghetti. Wurde bei mir zwar nicht sehr Spaghetti-mäßig von der Konsistenz her, aber trotzdem SEHR LECKER! 

Später hab ich dann beim Torte-Backen noch ca. 1 Trillion mal den Löffel abgeschleckt, was meinen Versuch nicht zu naschen wieder zunichte gemacht hat. :-( 

Kommentare:

  1. Haha, sorry, ich musste grad schmunzeln, ganz bißchen sieht das Schnitzel ja doch wie ne Schuhsohle aus, nech? *duck*

    Deine Maus auf deiner Tasse ist ja ne süße Zuckerschnute!!!
    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast Du tatsächlich recht. Die haben eine merkwürdige Form, aber sind sehr lecker! ;))

      Löschen