Mittwoch, 8. Januar 2014

Mein vegan Wednesday #72


Heute habe ich wiedermal daran gedacht, meinen Mittwoch für Euch festzuhalten. Wahrscheinlich, weil ich selber diesmal wieder die Beiträge sammle! ;) - und zwar hier.

Da ich gerade die Vegan For Youth-60 Tage-Challenge von Attila Hildmann begonnen habe, bin ich noch hoch motiviert und enthusiastisch bei der Sache. Ihr seht hier also einen perfekten Challenge Tag. ;-)

Zum Frühstück gabs ein VFY-Ciabata-Brötchen mit selbstgemachtem Rohkost-Aufstrich (der ist wirklich lecker, hier das Rezept) und 2 Mandarinen. Dazu ein Kaffee mit Sojamilch (auf den verzichte ich für keine Challenge der Welt!)

Mittags im Büro gabs Reste von den letzten beiden Tagen: Kidneybohnenburger und Rote-Rüben-Bratnudeln mit Pesto. 

Als Snack zum Nachmittagskaffee gönne ich mir 3 verschiedene VFY-Pralinen (alle ausgesprochen lecker!)

Weil es Abends wiedermal schnell gehen mußte und mein Mann und Kind Toasts haben wollten, machte ich mir eine leckere Tofu-Eierspeise nach VFF (ohne Brot absolut Abendessen-tauglich), die in den beiden Büchern so ziemlich das einzige Rezept ist, das man auf die Schnelle ohne viel Aufwand machen kann.

So, das war mein Mittwoch und 2. Challenge-Tag. Eine Zusammenfassung meiner ersten Woche bekommt Ihr am Wochenende!

Kommentare:

  1. Mhmmm - yummy!
    Besonders der Aufstrich sieht sehr fruchtig udn verlockend aus.
    Ach, ich sollte auch wieder abends die Kohlenhydrate weglassen. *seufz*
    dAs tu tmir eigentlich sooo gut, aber wie das so ist, grad wenn man was NICHT soll bekommt man megalust drauf. *jammer*
    Ich versuche mir ein Beispiel an Dir zu nehmen! *lacht*
    Und auf meinen Sojamilchkaffee könnt eich auch so gut wie nicht verzichten,e gal wofür... hihi
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht, wie lange ich es durchhalten kann...
      Aber ein Smoothie oder Obst am Abend helfen auch ganz gut... ;)

      Löschen
  2. Als Kaffee-Junkie verstehe ich sehr gut, dass du darauf nicht verzichten willst! Das Buch VFY hab ich auch zuhause, aber ich bin mir nicht so sicher, ob ich die Challange machen will...Was, wenn ich so verjüngt werde, dass ich wieder meine Puppensammlung aus dem Keller holen und mit Play-Doh spielen will? haha, Scherz beiseite, ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg bei der Challange!

    Liebe Grüße
    Catta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ChallEnge, ich meinte Challenge - siehst, ich verlern schon meine Englisch-Kenntnisse ;)

      Löschen
    2. Ha Ha! Bei mir wäre das kein Problem, da ich sowieso jede Minute des Tages Lego oder Play-Do spielen muss! ;)

      Löschen
  3. Da haben wir ja was gemeinsam mit der VFY Challenge und können voneinander abschauen...:-)http://vegsandlove.blogspot.de/
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab Deine ersten Eindrücke schon gelesen und wünsche DIr viel Spaß und Erfolg bei der CHallenge! Deine Fotos sind super! Bei mir schauen die Gerichte nie so toll aus... :(

      Löschen