Freitag, 31. Januar 2014

Nudelsalat mit Äpfeln und Nüssen



Mit diesem leckeren Salat nehme ich noch in letzter Minute am Winterrezepte-Board teil. Ich liebe diese Kombi aus Nudeln, Salat, Äpfeln, Nüssen, Zwiebeln und Avocado. Natürlich kann man zu den Äpfeln und Nüssen jedes Gemüse kombinieren, z. B. Stangensellerie, Lauch, Paprika, Karotten etc.
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.


Nudelsalat mit Äpfeln und Nüssen

Zutaten für 4:

  • 400 g kurze (Reis-)Pasta
  • 100 g Vogerlsalat oder Rucola
  • 1 Apfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Avocado 
  • 100 g Walnüsse
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Essig
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln bissfest kochen und abtropfen lassen. Salatblätter waschen und trocknen.
Apfel entkernen und in dünne Spalten schneiden. Avocado aus der Schale lösen, Kern entfernen und in Würfel schneiden. Beides mit 1 EL Zitronensaft mischen.
Nüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten und grob hacken.
Zwiebel in feine Streifen schneiden.
Öl, restlichen Zitronensaft und Essig verrühren und mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken.
Salatzutaten mit Dressing mischen und anrichten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen