Mittwoch, 31. Dezember 2014

Healthy.Point.Challenge

Sooo, dann starte ich in dieses Neue Jahr wiedermal mit einer Challenge...
Ich kann einfach nicht anders - wenn ich eine wo sehe muss ich einfach mitmachen! Ich liebe Challenges einfach!
Die Healthy.Point.Challenge wird von Natja (Siebenbergen) und Fea (Gesund fühlen - und zufrieden sein) organisiert. Sie haben sich wirklich mächtig ins Zeug gelegt, Wochenpläne erstellt und organisatorisch bestimmt einiges vor sich. Durch Klick auf die beiden Links gelangt Ihr direkt zu den Regeln der Challenge.

Ganz toll finde ich, dass man sich seine Ernährungsregeln selbst aufstellen kann. Man kann also selbst bestimmen wie man sich ernährt und wie sehr man sich kasteien möchte! ;-))

Es gibt dann in den Wocheplänen Punkte für Ernährung, Sport, aber auch Alltag und Relaxen! Die Punkte werden 1x pro Woche verschickt und dann von den Mädels ausgewertet.  Hört sich soweit toll an. Mal schauen, ob ich die 6 Wochen so halbwegs gut durchbringe!

Mein Nahziel ist es, bis Ende Februar 1 Kleidergröße weniger zu haben, damit meine Schihose nicht mehr spannt! o.O
Ein Fernziel hab ich natürlich auch: 10 Kilo weniger (ca. 2 Kleidergrößen) bis zum Sommer. Klingt sehr engagiert, ich weiß, aber ohne Ziele gibt auch keine Erfolge, oder?!
Meine Belohnung für mein Fernziel ist übrigens ein neues Tatoo (wie ich das meinem Mann beibringe, weiß ich allerdings noch nicht! *gg*

Und hier meine Regeln:
Ich ernähre mich weiter nach Clean Eating (und vegan natürlich) mit folgenden Grundregeln:
  • Kein Zucker und Weißmehlprodukte
  • 2 Liter Wasser oder Tee pro Tag
  • Keine industriell hergestellten Lebensmittel (außer Tofu, Tomatenmark, TK-Gemüse etc.)
  • Keine Konservierungsstoffe, E-Nummern oder sonstige Chemie im Essen!
 So, jetzt packen wirs an und challengen mal 6 Wochen lang. Macht noch jemand von Euch mit??

Hier ist auch schon die erste Wochenaufgabe, die Fea ausgegeben hat (die bringt Extra-Punkte):

Seitliches Beinheben!
(so viele wie möglich)

Na, das ist doch zu schaffen!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Start ins Neue Jahr und viel Glück, Gesundheit, Zufriedenheit und Liebe!

Und an dieser Stelle möchte ich gerne eine neue Tradition auf meinem Blog beginnen:
Das Video der Woche. Das kann Musik sein, die mir nicht aus dem Kopf geht oder ein toller Bericht, den ich entdeckt habe. Ich hoffe, es gefällt Euch.
Diese Woche muss ich einfach nochmal zum Nikolo zurückkommen. Es ist wirklich entzückend wie Christoph Waltz, unser berühmtester Österreicher in Hollywood (im Moment) in der Tonight Show erklärt, was es mit Nikolaus und Krampus in Österreich auf sich hat.


Kommentare:

  1. Mir persönlich beinhaltet diese Challenge zu viel Planerei - aber ich kann mir vorstellen, dass gerade das hilfreich für Menschen ist, die sonst Schwierigkeiten haben, sich an ihre eigenen "Regeln" oder Vorsätze zu halten. :) Und wenn es dann noch Spaß macht ... Schöne Sache. :)

    AntwortenLöschen
  2. Wer hat sich eigentlich dass mit den Minuspunkten für Fernseh gucken ausgedacht?? :D
    Gerade sind leckere Zimtschnecken von Knack und Back im Ofen... und ich darf sie nicht essen... :(
    Aber ich gehe gleich ne Runde joggen und genehmige mir dann ein Energiebällchen zum Nachmittagstee :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde ich auch gerne wissen! Offensichtlich ein Sadist! ;-)
      Heute war Harry und Sally im Fernsehen... WIe soll man da abschalten?????

      Löschen