Sonntag, 4. Januar 2015

Use up along 2015


Auch heuer startet bei Carola von twoodledrum wieder der Use up along. Das kollektive Aufbrauchen der Lebensmittel-Vorräte hat schon Tradition und ich bin natürlich auch wieder mit dabei.

Was muss man dafür tun?
Im Prinzip ist es ganz einfach: Ballast loswerden.
Zuerst macht man eine Bestandsaufnahme in den Vorratsschränken, Kühl- und Gefrierschrank oder wo man sonst noch Lebensmittel versteckt hat!
Man erstellt eine Liste von allen Dingen, die schon längstmal wegmüssen oder von denen man viel zu viele Packungen vorrätig hat und schickt diese mit Fotos an Carola.
Danach geht es ans fröhliche Aufbrauchen. Probiert neue Rezepte oder kocht Altbewährtes. Verschenkt Lebensmittel oder esst sie einfach so auf! ;-)
Es gibt dann noch einmal einen Zwischenstand, wo jeder bekanntgeben kann wie weit er/sie gekommen ist und sich gegenseitig zu motivieren nicht aufzugeben.

Die Termine:

11. Januar: Bestandsaufnahme
1. Februar: Zwischenstand
28. Februar: Endstand

Zusätzlich gibt es in diesem Jahr jede Woche eine besondere Challenge, die von Claudia von huepfgemuese.de organisiert und die das Kochen aus dem Vorrat ein wenig spannender machen soll. Die neuesten Infos gibt es jeweils montags auf ihrem Blog.

Also, seid Ihr auch dabei? Hier kommen meine Liste und meine Bilder (etwas früher, als verlangt - aber vielleicht kann iche Euch dann auch noch motivieren teilzunehmen):



Speis (Vorratsraum):

Reis, Pasta und Getreide:
1 gr. Glas Weizenkörner  - zu Mehl vermahlen
6 kg versch. Nudeln - Pasta mit Zucchini und Tomaten, Pasta mit Brokkoli und weißen Bohnen, Pasta Alfredo mit getr. Tomaten, One-Pan-Harvest-Pasta, Cremige Pesto-Pasta mit Seitan-Bratwürsten, Garten-Pastasalat
2 Pkg. Lasagneblätter - Lasagne Bolognese, Linsen-Lasagne, süße Lasagne, Kohl-Lasagne
1 kg Reis - Moros y Cristianos, Kürbis-Reis-Salat, Karfiol-Risitto, gefülltes Gemüse, Milchreis
1 kg Dinkelreis - Dinkelsalat, Kohlsprossen-Dinkelotto, Ofengemüse mit Kräuter-Dinkelreis
500 g Vollkorn-Kamut-Grieß - Grießpfannkuchen, Grießkoch-Frühstücksbrei, Grießschmarrn
1 kg Couscous - Tabouleh, Couscous-Obst-Salat
1 Pkg. Bulgur-Quinoa-Mix - Beilage
1 kg Amaranth - Amaranth-Haferwaffeln, Amaranth-Frühstücksbrei
1 Pkg. Amaranth gepoppt - ins Müsli, Joghurt-Pop
350 g Cornflakes zu panieren - Gebackenes Gemüse, Seitan-Schnitzel, ins Müsli
1 gr. Glas Hirseflocken - Overnight-Oats, Frühstücksbrei, Hirseauflauf, Energiekugeln
1 kg Roggenmehl - Roggen-Körner-Brot
1/2 kg Buchweizenmehl - Zucchini-Karotten-Walnuss-Buchweizenbrot
2 Pkg. Soja-Cracker - essen!
1 Pkg. Maiswaffeln - veganes Mett

Hülsenfrüchte und Samen:
1 gr. Glas Adzukibohnen - Cajun Bohnensuppe, Pasta und Bohnen, Bohnendip
2 Pkg. Yin-Yang Bohnen - Cajun Bohnensuppe, Pasta und Bohnen
1 angebrochene Packung Hülsenfrüchte-Mix - Salat oder Suppe
1 kl. Glas Flohsamen

Convenience-Produkte:
1 kl. Pkg. Seitan-Fix - Seitan-Bratwürste
1 Steinpilzpolenta
1 Kürbisrisotto
1 Tomatenreis
1 angebrochene Packung Sojawürfel - Geschnetzeltes
3 Pkg. Sojagranulat - Lasagne Bolognese, Soja-Hackbraten, gefüllte Knödel
1 kg Eiersatzpulver - diverses Gebäck
Rote-Linsen-Bratling-Mix
Dinkel-Laibchen-Mix
Vegane Chili-Fertigmischung
2 Pkg. veganes Burger-Fix - Burger, gefüllte Knödel, Hack-Gemüse-Pfanne
0,5 l passierte Tomaten- Nudelsauce
1 Pkg. Kokosraspel - Energiekugeln
1 Pkg. gemahlene Haselnüsse- Energiekugeln, Frühstücksmuffins
1 kg. weiße vegane Fondantmasse - Geburtstagstorte für den Mann

Kühlschrank:

Diverses:
6 Aufstriche - Frühstück
2 Gläser Basilikum-Pesto (selbstgemacht) - Pasta
2 Gläser gekauftes Pesto - Pasta
1 Glas Senf - Salatdressings
1/2 Glas Mayonnaise - Salatdressing
1 Glas Chilis - für den Mann (sind mir zu scharf)
1 Glas selbstgemachtes Chutney - Beilage

Convenience:
Tomaten-Pastasauce
3 x Sojapudding - Kind
1/2 Pkg. vegane Knacker
1 1/2 Pkg. vegane Frankfurter
1 Pkg. vegane Käsekrainer
1 Pkg. vegane Mini-Wiener
1 Pkg. vegane Mini-Bratwürste 
1 Pkg. Seitan-Filets
1 Pkg. Leberkäse
4 versch. Pkg. Tofu

Tiefkühlschrank:
1 angebrochene Pkg. Kohlrabistifte - Suppe
1 Pkg. Brokkoliröschen - Pasta, Ofengemüse, Pfannengemüse
1 Pkg. Bio-Blattspinat - Pasta, Lasagne, Smoothies
1 Pkg. veganer Bio-Blätterteig
2 selbstgemachte Brösellaberl







Kommentare:

  1. Wow - Du hast ja schon direkt hintendran geschrieben was daraus werden soll...ich hab es gerade mal geschafft heute den Vorratsschrank und den Gewürzschrank auseinander zu nehmen... Gefriertruhe muss ich die Tage eh noch abtauen - da bietet sich das Bestand aufnehmen noch an... Kühlschrank ist bei mir nicht so wild... LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine To-Cook-Liste war schon so endlos lang, da fiel es mir nicht schwer geeignete Rezepte zu finden... Ich muss sie aber auch erst mal kochen... ;-)

      Löschen
  2. Das mit den Kochideen muss ich auch noch ergänzen - sehr löblich! :)
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, war schon in der Schule immer die Streberin! ;-)

      Löschen