Dienstag, 3. Februar 2015

No bake "Nutella" Zucchini Cream Pie Bars von Vegan8



Carola von twoodledrum hat zu einem schokoladigen Blogevent aufgerufen, das ich mir auf keinen Fall entgehen lassen kann. Denn ich LIEBE Schokolade (auch wenn ich sie zur Zeit gerade nicht esse) und bei Carola gibt es eine Menge davon zu gewinnen. Da muss ich also dabei sein.



http://www.twoodledrum.de/2015/01/schokoladig-nachgekocht-das-blogevent.html



Carolas Blogevent heißt "Schokoladig nachgekocht" und das hat auch einen Grund. Es geht darum, irgendeine Rezept aus einem Blog nachzukochen oder -backen, in dem irgendeine schokoladige Zutat enthalten ist. Ich habe mich für diese süßen kleinen Verführer vom Blog The Vegan8 entschieden, denn die sind nicht nur schnell gemacht, ohne backen, sondern auch noch gesund und sowas von lecker!

Hier kommt Ihr zum Rezept, an das ich mich mehr oder weniger gehalten habe. So streng halte ich mich nie an Rezepte, aber hier habe ich wirklich nur Kleinigkeiten verändert. Statt Kokosmilch habe ich Hafercuisine verwendet, statt Ahornsirup Agavendicksaft, statt Chocolate-Chips gehackte dunkle Schokolade und statt Haselnüssen Mandeln. Nichts Gravierendes also...

Und hier sind sie, meine kleinen leckeren gesunden Verführer. Sind sie nicht toll?







Kommentare:

  1. :o Ich will auch! Die sehen sooo gut aus!
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich ein tolles Rezept von Vegan8. Sie kamen bei der Kleinen, meinem Mann und den Kollegen meines Mannes sehr gut an (und keiner Wußte, dass er da Zucchini isst! ;-))

      Löschen