Mittwoch, 11. März 2015

Vegan Wednesday #132


Endlich Frühling! Seid Ihr auch so begeistert wie ich? Selbst wenn man den großteil des Tages im Büro sitzt, ist es trotzdem toll, wenn man das bei strahlendem Sonnenschein tut. Und weil bei uns die Schisaison mit dem Gipsfuß der Kleinen sowieso gestorben ist, stört es mich auch nicht im Geringsten, wenn kein Schnee mehr kommt!
Leider wird für den Rest der Woche wieder schlechtes Wetter prognostiziert,also muss man solche Tage umso mehr genießen...

Unsere Bilder sammelt diesmal die wunderbare Frau Schulz, die auch gerne Frühlingsbilder von uns hätte. Na damit kann ich dienen,denn wir haben das schöne Wetter genutzt und einen Spaziergang durch die Au gemacht. Die Kleine hat sich ein paar Schneeglöckchen gepflückt und ich frischen Bärlauch! 
Da wird bald toll gekocht! Lecker!

die ersten jungen Bärlauchblättchen sind die besten!
 
 da kämpfen sie sich durchs Laub...



Und sogar mit Gipsfuß kann man sich durchs Gestrüpp kämpfen um die schönsten Blümchen zu erreichen.



Und wie war mein Mittwoch essenstechnisch? Schaut selbst:

Frühstück Step-by-Step: Sojajoghurt mit Obst, Müsli und diversem Kram

Mittags gabs etwas ganz Leckeres: vegane Käse-Tortellini (Wilmersburger) in Champignon-Sauce, dazu einen Minigurken-Salat

Abends hatten wir überbackene Brote mit Tomatenmark, Jeezini, Frühlingszwiebel und Oliven

und sonst so?

eine tolle Jausenbox gabs am Dienstag: Gebratene Champignons, Maroni und Tomaten auf Haferkörnern

Und zwischendurch gabs mal Cremoso und immer wieder grüne Smoothies

Kommentare:

  1. Ha - den Bratapfelcremoso find ich am genialsten... Heute hab ich Deine Pressknödel gezeigt...ich hab zu Deinem Rezept verlinkt - ich hoffe das ist ok... LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin der Zitronenkuchen-Typ! ;-) Danke Dir fürs verlinken! Dei Knödel schauen super bei Dir aus!

      Löschen
  2. Mhmmmm... das sieht alles soooo himmlisch lecker aus! Die Müslischüssel - genial, die macht sicher erst mal super satt und so eine bunte Mischung. Wo gibts denn das Cremoso von Alpro? lf Das sieht ja spannend aus, schmeckt es neutral oder wie? Ist da vorn ein Käsekuchen drauf, weil ich stell mir das Joghurt grade mit Käsekuchengeschmack vor, yummy. hihihi
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Cremoso gibts beim Merkur und es ist göttlich lecker! Es gibt Zitronen-Käsekuchen und Apfelstrudel Geschmack! Ist zwar eine ziemliche Kalorienbombe, kann ich aber sehr empfehlen!

      Löschen
  3. Huhu Petzi,

    was sind denn Haferkörner, wie bereitet man sie zu und wie schmecken sie?
    Deine Jausebox macht mir nämlich gerade ganz doll Lust auf ebendieses Gericht!

    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Schulz!
      Haferkörner bekommt man zu kaufen genau wie Weizen- oder Dinkelkörner. Ich weiche sie über Nacht ein und mache mir daraus Hafermilch. Die ausgequetschten weichen Körner nache ich dann nur warm und esse sie wie Reis.
      Liebe Grüße
      Petzi

      Löschen