Mittwoch, 22. April 2015

Spaghetti mit Pesto-Bolognese


Nudeln liebt ja jeder und Spaghetti gehen auch bei uns immer. Aber ich ertappe mich dabei, dass ich immer wieder dieselben Soßen dazu mache. Also musste mal etwas Neues her. Ich hab also meine Schränke durchsucht und überlegt, was gut zusammenpassen könnte. Diese leckere Sauce kam dabei heraus.


Spaghetti mti Pesto-Bolognese


Zutaten für 4:


100 g Sojaschnetzel (grob)
1 EL Tamari
1/2 Zwiebel
3 EL Pesto (ich hatte Bärlauchpesto)
100 ml Hafercuisine
Salz, Pfeffer
vegane Spaghetti

Zubereitung:


Sojaschnetzel mit Tamari und Wasser übergießen und 10 Minuten einweichen lassen.
Zwiebel fein würfeln und in etwas Öl goldgelb rösten. Sojaschnetzel abtropfen lassen und mitrösten.
Ca. 10 Minuten bei gelegentlichen Rühren anbraten.
Pesto unterrühren, mit Hafercuisine aufgießen und eindicken lassen (ca. 10 Min. köcheln). 
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Spaghetti bissfest kochen und mit der Sauce servieren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen