Samstag, 30. Mai 2015

{Rezension} Köchen und Backen mit der Kräuterliesel - Liesel Malm

Kochen und Backen mit der Kräuterliesel

Liesel Malm

Gebundenes Buch, Pappband,  
144 Seiten, 21,0 x 26,0 cm
durchgehend Farbfotos

ISBN: 978-3-572-08172-1
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50 * (* empf. VK-Preis)

Verlag: Bassermann Inspiration



 

Zum Buch:


Liesel Malm, die Kräuter-Liesel, hat nach einer ernsthaften Krankheitsdiagnose konsequent ihre Ernährung umgestellt. Vollwertige, fleischlose Gerichte, mit wirksamen und schmackhaften Kräutern und Gewürzen veredelt, stehen jetzt seit Jahren auf ihrem Essensplan. So kommen Geschmack und Gesundheit zusammen. Denn dass Wohlbefinden und Ernährung unabdingbar zusammenhängen, hat Liesel Malm erlebt und dieses Wissen möchte sie mit ihren Rezepten weitergeben.

Über die Autorin:

Liesel Malm, die Kräuter-Liesel, hat nach einer ernsthaften Krankheitsdiagnose konsequent ihre Ernährung umgestellt. Vollwertige, fleischlose Gerichte, mit wirksamen und schmackhaften Kräutern und Gewürzen veredelt, stehen jetzt seit Jahren auf ihrem Essensplan. So kommen Geschmack und Gesundheit zusammen. Denn dass Wohlbefinden und Ernährung unabdingbar zusammenhängen, hat Liesel Malm erlebt und dieses Wissen möchte sie mit ihren Rezepten weitergeben.

Mein Fazit:


Ich mag das Buch sehr, vielleicht auch weil mich Liesl Malm so an meine Oma erinnert und auch viele der vollwertigen Rezepte Kindheitserinnerungen hochbringen. Leider sind die Rezepte alles andere als vegan und strotzen nur so von Butter, Milch und Käse. Aber wer sich schon länger vegan ernährt hat natürlich Erfahrung wie man solche Zutaten austauscht. Für Vegetarier ist dieses Buch sicher eine Bereicherung und man findet darin bestimmt viele neue Tipps und Tricks. Aber ich glaube, dass die Kräuterliesl besonders Fleischesser anspricht, die mehr auf ihre Gesundheit achten wollen.
Es gibt neben den Rezepten immer wieder Tipps zu Wirkung und Heilkraft von Gemüsesorten und Kräutern, Sowie zu Mond- und Bauernkalender. 


 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen