Freitag, 12. Juni 2015

Mein Vegan Wednesday #145

Frühling in unserem Garten
Eigentlich bin ich bei dem heißen Wetter gar nicht in der Stimmung zu kochen und werfe meistens nur ein paar Sachen in eine Salatschüssel. Da ich aber diesem Mittwoch ziemlich viel Zeit hatte, gibt es hier doch  gekochte Gerichte zu bewundern. Ja sogar das Frühstück bestand aus Baked Oatmeal.

Außerdem hab ich bei der größten Hitze den Ofen angeworfen und Cookies gebacken. Am Wochenende findet im Park der lokalen Künstlervereinigung ein Sommerfest statt, für das ich veganes Backwerk versprochen habe. Da ich aber selbst nicht da bin und mein Gebäck schon 2 Tage vorher abgeben muss, wurden es eben Cookies, da die am längsten frisch bleiben. Es gab  verschiedene Sorten:
meine altbewährten Erdnussbutter-Chocolatechip-Cookies, Potatoe-Chip-Cookies nach diesem Rezept von Kalinka und Chia-Zitronen-Cookies (Rezept folgt).


Gesammelt wird übrigens bei mir ;-) und zwar hier!

Und so war mein Tag:

Frühstück:
schon erwähntes bakes Oatmeal mit Bananen und warmen Erdbeeren

Mittagessen:
Karfiol (Blumenkohl)-Steaks mit Ernsen-Pesto-Dinkel

Nachmittags im Freibad:
Kokoswasser und selbstgebackene Erdbeer-Zitronencookies

Abendessen:
Paprika gefüllt mit Dinkelreis, Vaschiertem (von Wiefleisch), Karfiol und Süßkartoffeln - überbacken mit Cheezly Red Cheddas Style





1 Kommentar:

  1. oh ja, ich bin auch so, bei heissem Wetter hab ich wenig appetit und mag am liebsten nur Salat und Melone ;-)
    Dein baked Oatmeal sieht ja toll aus *jummie*

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen