Samstag, 27. Juni 2015

{Süßes zum Wochenende} Saftige Vanille-Mugcakes mit Früchten


Mugcakes (Tassenkuchen) sind was Tolles! Am besten noch warm löffelt man sie und der Süßhunger ist sofort gestillt. Ich habe meine heute in Cupcake-Bechern gebacken und wie kleine Eisbecher verziert. Sie waren wahnsinnig saftig und lecker! Sehr empfehlenswert wenn Ihr Gäste erwartet, denn sie sind auch mit Deko schnell gemacht (ca. 1 Std. fix und fertig) und machen trotzdem was her!
Außerdem sind sie extrem fettarm, was auch für die Bikini-Figur gut ist...


Vanille Mugcakes


Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig:
1/2 Tasse Vanille-Sojajoghurt
2/3 Tasse Reismilch
1/4 Tasse Apfelmus
3 EL Rapsöl
3/4 Tasse Rohrohrzucker
1 TL gemahlene Vanille
3/4 Tasse Weizenmehl
2 EL Stärkemehl
3/4 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/4 TL Salz

Für die Deko:
50 g vegane Schoklade
 12 Früchte (Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen etc.)
etwas Staubzucker+Reismilch

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig mit dem Handmixer verrühren. Die Konsistenz sollte noch Flüssig sein.
In ofenfeste Becher oder Förmchen füllen und bei 200°C ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
In der Zwischenzeit die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
Staubzucker mit etwas Reismilch verrühren, sodass die Konsistenz sehr dickflüssig ist (Milch nur Tröpfchenweise zugeben).
Küchlein aus em Ofen holen und kurz überkühlen lassen.
Einen Klecks Schokolade draufgeben und eine Frucht draufsetzen.
Mit dem Zuckerguss verzieren.





1 Kommentar:

  1. WOW!!
    Vielen Dank für diese tollen Mugcakes!
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen