Freitag, 13. November 2015

{Rezept} Spaghetti in Avocado-Pesto mit geröstetem Brokkoli und Cocktailtomaten

Das ist zur Zeit mein absoluter Favorit unter den Nudelgerichten. Avocado liebe ich seit ich sie das erste Mal gekostet habe, Nudeln machen ja bekanntlich glücklich und Pesto geht eigentlich immer und in jeder Form. 
Außerdem ist dieses Gericht so wunderschön grün und die gerösteten Gemüse setzen tolle Akzente.

Spaghetti in Avocado-Pesto
mit geröstetem Brokkoli und Cocktailtomaten


Das braucht man für 4 Portionen:


200 g Cocktailtomaten
500 g Brokkoli
Olivenöl
Getrocknete Kräuter (Oregano, Basilikum, etc. )
Salz, Pfeffer

2 reife Avocados
1 Topf Basilikum
1 Bund Petersilie
2 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
3 EL Hefeflocken
Salz, Pfeffer

400 g Vollkorn-Spaghetti

Und so gehts:


Brokkoli in Röschen teilen (Stiele schälen und in kleine Würfel schneiden und für das Pesto beiseite stellen), Cocktailtomaten halbieren. Beides in einer Schüssel mit Olivenöl, Kräutern und Gewürzen gut vermischen. Auf einem Backblech verteilen und bei Grillfunktion auf höchster Stufe und mittlerer Schiene im Rohr rösten, bis das Gemüse schön braun geworden ist. Eventuell muss man die Tomaten früher rausnehmen. 
Inzwischen Avocado-Fleisch grob zerkleinern und mit den Brokkoliwürfeln und den restlichen Zutaten in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer zu einer cremigen Masse verarbeiten. 
Nudeln al dente kochen. Wasser abgießen und die Spaghetti mit dem Pesto gut vermischen. 
Mit dem gerösteten Gemüse servieren.



Kommentare: