Dienstag, 5. Januar 2016

{Use up along} 2016 - Essen statt sammeln


Zum 4. Mal findet bei twoodledrum.de und huepfgemuese.de der Use up along statt. Unter dem Motto "Essen statt sammeln" wird aufgebraucht was in den Vorratsschränken schon viel zu lange rumgammelt. Wie eine allseits bekannte Radio-Werbung hier besagt (eine Aktion des Landes Niederösterreich), werden in unserem Land in Privathaushalten Lebensmittel im Wert von 300 EUR pro Jahr in den Müll geworfen, weil man falsch einkauft oder plant. Ich selbst neige ebenfalls zum Hamstern, kaufe gern auf Vorrat, wenn es im Supermarkt Aktionen gibt und wenn ich neue Produkte finde muss ich sie einfach kaufen und testen. So füllen sich die Vorratsschränke stetig und Carolas und Claudias Aktion kommt wie immer wie gerufen.

Aber wie funktioniert das Ganze denn nun?


Ab sofort wird zuhause gestöbert und gekramt was das Zeug hält.
Alle Lebensmittel, die schon viel zu lange rumliegen und endlich mal aufgebraucht werden sollten, werden zusammen auf ein Foto gebracht und bis zum 10.01. auf twoodledrum.de gepostet.

Hier seht Ihr meine Fotos der letzten Jahre:
 Danach sind 7 Wochen Zeit, die Dinge aufzubrauchen. Also so wenig wie möglich einkaufen und mal verkochen, was da ist. Mein Plan ist, möglichst nur Frischware (Obst, Gemüse, Pflanzenmilch etc.) nachzukaufen und ansonsten von den Vorräten zu leben.
Also ab ans fröhliche Aufbrauchen. Probiert neue Rezepte oder kocht Altbewährtes. Verschenkt Lebensmittel oder esst sie einfach so auf! ;-)


Zusätzlich gibt es wie im letzten Jahr jede Woche eine besondere Challenge auf huepfgemuese.de.
Jeweils montags gibt es eine neue Aufgabe zu erfüllen und bis zum Sonntag 18 Uhr ein Foto des Challenge-Gerichtes an Claudia zu schicken (claudia@huepfgemuese.de). Montag drauf gibt es es dann einen Sammelpost mit allen, die mitgemacht haben.


Hier die Challenge-Themen im Überblick:


Challenge 1: Koche ein Gericht, das außer frischen Gemüse/Obst nur Sachen von deiner Use-Up-Along-Liste enthält.

Challenge 2:  Für mindestens eine Zutat spukt dir bestimmt seit Ewigkeiten ein Rezept im Kopf rum, das du machen willst, oder? Dann koch/back es diese Woche endlich!

Challenge 3: Verwende einen Tag lang in jeder Mahlzeit mindestens eine Zutat aus deiner Bestandslite!

Challenge 4: Starte in den Tag mit Frühstück, das möglichst viele Sachen aus deinem Vorrat enthält.

Challenge 5: Verbrauche eine Sache aus deiner Use-Up-Along-Liste völlig! Du hast eine Woche Zeit ;)

Challenge 6: Benutze die Zutat, die du die ganze Zeit noch nicht verwendet hast, oder das, was du am wenigstens benutzt hast!

Challenge 7: Endspurt!

Und so sieht nun meine Bestandsaufnahme aus:


Vorratsschrank:
Flohsamenschalen (1Schachtel)
Erbsen, gekocht (1 Packung)
Kichererbsen, getrocknet (1 Schachtel)
Sojaschnetzel, grob (2 Pkg.)
Sojagranulat (3 Pkg.)
Bio-Vollkorn-Grieß (1 Pkg.)
Chiasamen (1 Pkg.)
Einkorn (1 Pkg.)
Ringlotten-Marmelade von 2014 (2 Gläser)
Marillenmarmelade von 2014 (3 Gläser)
Bio-Ananas im eigenen Saft (1 Glas)
Alnatura Linseneintopf (1 Dose)
Tapioka-Perlen (1/2 Glas)
rote Linsen (1 kg)
Kokosflocken (1 Pkg.)
Leinsamen, geschrotet (200 g)
Sesamsamen, ganz (1 Pkg.)
Couscous (1 Pkg.)
Maismehl (1 Pkg.)


Im Kühlschrank war diesmal nicht viel:
Soyatoo Reiswhip
Schlagfix Schlagcreme
Soyatoo Kokoswhip
Kokosfett (1 1/2 Pkg.)

Nächste Woche gibts dann eine Rezepte- und Ideensammlung zu meinen Beständen und ich wäre total froh, wenn ihr mir da auch ein bißchen weiterhelfen würdet. Fällt Euch zu dem ein oder anderen ein leckeres Gericht ein? Wäre toll!


Kommentare:

  1. Schön, dass du wieder mitmachst! :) Das sieht ja einerseits sehr übersichtlich aus bei dir - andererseits finde ich einiges auch sehr herausfordernd, also z. B. eine ganze Packung Sesam oder so viel Schlagsahne. Eine Sesamidee hätte ich: Die Mohn-Sesam-Kartoffeln von Gourmandises végétariennes.
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das schaut nach einem leckeren Gericht aus! Wir sofort probiert! Danke!

      Löschen
  2. Schön, dass du wieer dabei bist! Ich finde auch, dass es ja recht übersichtlich ist! Hast du schon Pläne für die Flohsamenschalen? Davon hab ich auch eine Packung Minus 2 EL :=


    lg,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petzi,

    wow ich bin ziemlich neidisch auf deine kurze Liste, Respekt! Ich hoffe, das gestaltet sich bei mir nächstes Jahr ähnlich übersichtlich :-)

    LG,
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Ach das ist ja eine tolle Idee! Ich bin gespannt, was du daraus zaubern wirst. Coole Sache! Zumal wir auch in diesem Jahr viele Reste aufbrauchen und die Schränke dadurch leerer bekommen wollen.

    Liebe Grüße,
    Janina

    AntwortenLöschen