Donnerstag, 14. Januar 2016

{Use up along} Challenge 1 - Sesamgemüse mit Couscous-Laibchen

Nach meiner Bestandsaufnahme letzte Woche komm hier meine Übersicht über die erste Woche und mein erstes Challenge-Gericht. 
Die erste Challenge lautet: Koche ein Gericht, das außer frischem Gemüse/Obst nur Sachen von deiner Use-Up-Along-Liste enthält.

Und hier mein Gericht dazu:

Sesamgemüse mit Couscous-Laibchen



Zutaten:

2 rote Rüben
1/2 Kopf Karfiol
1/2 Zwiebel
 2 EL Sesam
1 EL Chiasamen
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
Balsamico-Creme

1/2 Tasse Couscous
1 EL Maismehl
1 EL Grieß
2 Karotten
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Gemüse putzen/schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel würfeln.
Zwiebel in etwas Olivenöl braten, Gemüse zugeben und mitbraten. Mit ca. 250 ml Wasser aufgießen und abgedeckt ca. 30 Min. köcheln, bis das Gemüse weich ist. Falls noch Wasser übrig ist, bei geöffnetem Deckel weiterköcheln bis das ganze Wasser verkocht ist. Sesam, Chiasamen und Gewürze unterrühren. Mit Balsamico abschmecken.
Für die Laibchen Couscous mit der doppelten Menge kochendem Wasser übergießen und 10 Min. ziehen lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Karotte rasplen und mit den restlichen Zutaten unterrühren.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Masse Esslöffelweise zu Laibchen formen und beidseitig braten. Mit dem Gemüse und eventuell einer Dipsauce servieren.

Aus meinen Vorräten habe ich dafür verbraucht:
 2 EL Sesam
1 EL Chiasamen
1/2 Tasse Couscous
1 EL Maismehl
1 EL Grieß

Und so war meine restliche Woche (in Klammern, was ich von meinen Vorräten benutzt habe):

 Kichererbsen-Karfiol-Curry auf Nudeln (Kichererbsen)

2 Gläser klassischer Humus (Kichererbsen)

Einkorn-Rohkost-Salat (Einkorn)

Couscous-Räucherrtofu-Rosinen-Pfanne mit Süßkartoffel-Pommes (Couscous)

Grüne Gemüsepfanne mit Cashewcreme auf Pasta (Erbsen)

nochmal Einkorn-Salat mit Rohkost und Johannisbeer-Dressing (Einkorn)

Couscous-Kichererbsen-Pfanne mit Tofu und Muhammara (Kichererbsen, Couscous)

Zum Frühstück gibt es jetzt immer Chia-Pudding in verschiedenen Varianten (Chiasamen, Mirabellen-Marmelade, Kokosflocken, Leinsamen)

Und so sieht meine Aufbrauch-Liste nach einer Woche aus:

Flohsamenschalen (1Schachtel)
Erbsen, gekocht (1 Packung)
Kichererbsen, getrocknet (1 Schachtel)

Sojaschnetzel, grob (2 Pkg.)
Sojagranulat (3 Pkg.)
Bio-Vollkorn-Grieß (1 Pkg., angefangen)
Chiasamen (1/2 Pkg.)
Einkorn (1 Pkg.)
Ringlotten-Marmelade von 2014 (1 1/2 Gläser)
Marillenmarmelade von 2014 (3 Gläser)
Bio-Ananas im eigenen Saft (1 Glas)
Alnatura Linseneintopf (1 Dose)
Tapioka-Perlen (1/2 Glas)
rote Linsen (1 kg)
Kokosflocken (1 Pkg., angefangen)
Leinsamen, geschrotet (200 150 g)
Sesamsamen, ganz (1 Pkg., 3/4 Pkg.)
Couscous (1/2 Pkg.)
Maismehl (1 Pkg., angefangen)

Und wie siehts bei Euch aus?

Kommentare:

  1. woooah! bei dir ist ja schon ordentlich was weggegangen! das sollte mich jetzt mal anspornen. bei mir ging bis jetzt fast nur TK-Zeug weg, dass ich nicht auf die Liste gepackt hatte, d'oh ^^ mein gefrierfach ist nämlich am abschmieren, kühlt kaum noch, da konnte ich nix länger rausnehmen zum knipsen, bevors mir ganz auftaut...
    liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hui - Du warst aber fleißig... ich geb morgen nochmal Gas :) LG

    AntwortenLöschen