Sonntag, 31. Januar 2016

{Use up along} Challenge 3 und Rückblick Woche 3

Diese Woche war Claudis Challenge ganz schön knifflig:

Challenge 3: 
Verwende einen Tag lang in jeder Mahlzeit mindestens eine Zutat aus deiner Bestandslite!

Aber ich hab es am Samstag dann doch noch geschafft. Und so war mein Tag:


 Zum Frühstück gab es leckeres Baked Oatmeal mit Ananas und Granatapfel
(aus meiner Liste: Ananas aus dem Glas, Sesam, Leinsamen)

Mittagessen: Wrap gefüllt mit Salat, gebratenen Sojaschnetzeln und Granatapfel
(von meiner Liste: Sojaschnetzel grob)

Dessert: Apfel-Tapioka-Gelee mit Schlagcreme
(von der Liste: Tapioka-Perlen, Schlagfix Schlagcreme)

 Abendessen: Nudelauflauf mit Brokkoli und Flohzarella überbacken
(aus meiner Liste: Flohsamenschalen)

Und das habe ich außerdem noch verbraucht:

Aus Fohsamenschalen habe ich 3 Flohzarellas gemacht. 
Ich habe Becher als Formen verwendet, deshalb schauen sie ein bißchen komisch aus...


Hier auf der Pizza.

Außerdem habe ich meine zu flüssige Marillenmarmelade, die ich irgendwie verbacken wollte, mit Flohsamenschalen eingedickt. Jetzt kann man sie als Marmelade verwenden.

Sojaschnetzel-Kartoffel-Pfanne mit Brokkoli

Und so sieht meine Aufbrauch-Liste nach 3 Wochen aus:

Flohsamenschalen (1/2 Schachtel)
Erbsen, gekocht (1 Packung)
Kichererbsen, getrocknet (1 Schachtel)
Sojaschnetzel, grob (2 Pkg. 1 Pkg.)
Sojagranulat (3 2 Pkg.)
Bio-Vollkorn-Grieß (1 Pkg., angefangen)
Chiasamen (1 Pkg.)
Einkorn (1 Pkg.)
Ringlotten-Marmelade von 2014 (1 Glas)
Marillenmarmelade von 2014 (3 Gläser)
Bio-Ananas im eigenen Saft (1 Glas)
Alnatura Linseneintopf (1 Dose)
Tapioka-Perlen (1/2 1/4 Glas)
rote Linsen (1 kg)
Kokosflocken (1 Pkg., angefangen)
Leinsamen, geschrotet (200 150 g 100 80 g)
Sesamsamen, ganz (1 Pkg., 3/4 Pkg.)
Couscous (1/4 Pkg.)
Maismehl (1 Pkg., angefangen)
Und wie siehts bei Euch aus?

1 Kommentar:

  1. Ui du bist gut dabei, da ist ja schon echt viel aufgebraucht!
    Flohzarella muss ich jetzt auch endlich mal probieren :-) Der sieht ja zumindest optisch echt täuschend echt nach Mozzarella aus!
    Liebe Grüße,
    Elisabeth

    AntwortenLöschen