Montag, 15. Februar 2016

{Use up along} Challenge 5 - Kokoscupcakes mit Oreo-Frosting


Für die heutige Challenge Nr. 5 habe ich heute wiedermal etwas Süßes für Euch. 
Ich bin damit etwas spät dran, weil cih sie gestern zum Valentinstag gebacken habe.
Ich halte zwar nicht viel vom Valentinstag, aber wenn es einen Grund gibt meine Strike-Sugar-Challenge mal sausen zu lassen, bin ich gerne dabei! 
Diese leckeren kleinen Dinger sind auch absolut eine Sünde wert und machen sich großartig auf Eurer nächsten Kaffeetafel. 

Und so lautet die 5. Challenge:
Verbrauche eine Sache aus deiner Use-Up-Along-Liste völlig! Du hast eine Woche Zeit

Verbraucht habe ich dafür meine Packung Kokossahne.
Auch die Oreo-Kekse, die ich zu Weihnachten bekommen habe, wollte ich schon lange mal loswerden....



Kokos-Cupcakes mit Oreo-Frosting

Zutaten für 12 Cupcakes:


für den Muffinteig:
200 g Mehl
20 g Stärkemehl
2 TL Backpulver
100 g Birkenzucker (oder anderer Zucker)
2 EL Kokosraspel
200 ml Mineralwasser
60 ml Kokosöl (geschmolzen)

für das Frosting:
24 Oreo-Kekse
300 ml Kokossahne (gesüßt, z.B. Soyatoo), über Nacht im Kühlschrank gelagert

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten mit dem Mixer gut verrühren und auf die Muffinförmchen verteilen. Bei 200 Grad ca. 20 Min. backen. Gut auskühlen lassen. 
Oreos und Kokossahne in der Küchenmaschine zu einer Creme verarbeiten. Es können ruhig Stücke drin sein. Wieder in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren auf die Muffins spritzen. Man kann die Muffins auch noch halbieren und in die Mitte noch eine Schicht Creme streichen.



 Und was habe ich sonst noch aufgebraucht??

Ansonsten ging diese Woche leider nicht allzuviel weg.

Die Kokosflocken habe ich zu Kokosmus verarbeitet

Der Rest Sesam ging für eine neue Ladung Energiekugeln drauf


Und so sieht meine Aufbrauch-Liste nach 4 Wochen aus:

Flohsamenschalen (1/2 1/4 Schachtel)
Erbsen, gekocht (1 Packung)
Kichererbsen, getrocknet (1 Schachtel)
Sojaschnetzel, grob (2 Pkg. 1 Pkg.)
Sojagranulat (3 2 Pkg.)
Bio-Vollkorn-Grieß (1 1/2 Pkg.)
Chiasamen (1 Pkg.)
Einkorn (1 Pkg.)
Ringlotten-Marmelade von 2014 (1 Glas)
Marillenmarmelade von 2014 (3 Gläser)
Bio-Ananas im eigenen Saft (1 Glas)
Alnatura Linseneintopf (1 Dose)
Tapioka-Perlen (1/2 1/4 Glas)
rote Linsen (1 3/4 1/2 kg)
Kokosflocken (1 Pkg., angefangen)
Leinsamen, geschrotet (200 150 g 100 80 50 g)
Sesamsamen, ganz (1 Pkg., 3/4 Pkg.)
Couscous (1/4 Pkg.)
Maismehl (1 1/2 Pkg.)
Sojasahne (1 Pkg.)
Kokossahne (1 Pkg.)
Reissahne (1 Pkg.)
Kokosfett (1 1/2 Pkg.)

1 Kommentar:

  1. Oh lecker... mal gucken, ob ich das mit den Muffins morgen noch hinkrieg... morgen kommt Besuch ... da könnt ich das glatt kredenzen :) LG

    AntwortenLöschen